Dr. Rademachers deutsch-österreichisches Ortsbuch 1871-1990

Koaksplatz, Kolonie/Kreis Zabrze (Schlesien)
Kobande/Kreis Schwerin (Mecklenburg)
Kobbelbude/Kreis Königsberg (Ostpreußen)
Kobbelhals/Kreis Ortelsburg (Ostpreußen)
Köbbelitz/Kreis Salzwedel (Provinz Sachsen)
Kobbeln/Kreis Guben (Brandenburg)
Kobbenrode/Kreis Meschede (Westfalen)
Kobbensen/Kreis Stadthagen (Schaumburg-Lippe)
Köbbinghausen/Gemeinde Abbenhausen/Kreis Grafschaft Hoya (Einwohnerverzeichnis 1936) (Hannover)
Kobelau/Kreis Frankenstein (Schlesien)
Kobeln/Kreis Großenhain (Königreich Sachsen)
Kobeln/Kreis Heilsberg (Ostpreußen)
Köbeln/Kreis Rothenburg (Schlesien)
Kobelnick/Kreis Neumarkt (Schlesien)
Kobelnik (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Kosten (Posen)
Kobelnik/Kreis Strelno (Posen)
Kobelniki/Kreis Hohensalza (Posen)
Kobelnitz/Kreis Posen-Ost (Posen)
Kobelwitz/Kreis Cosel (Schlesien)
Kobelwitz/Kreis Trebnitz (Schlesien)
Koben/Kreis Oppeln (Schlesien)
Köben an der Oder, Stadt/Kreis Wohlau (Schlesien)
Kobenz/Kreis Judenburg (Österreich)
Koberg/Kreis Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein)
Kobern/Kreis Koblenz (Rheinprovinz)
Kobersdorf (Markt)/Kreis Oberpullendorf (Österreich)
Kobershain/Kreis Torgau (Provinz Sachsen)
Koberwitz/Kreis Breslau (Schlesien)
Köberwitz/Kreis Ratibor (Schlesien)
Kobielitz, Dorf/Kreis Pleß (Schlesien)
Kobier, Dorf u. Gut/Kreis Pleß (Schlesien)
Kobierno/Kreis Krotoschin (Posen)
Kobierschin/Kreis Dirschau (Westpreußen)
Kobilinnen/Kreis Lyck (Ostpreußen)
Kobissau/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Kobitzsch/Kreis Meißen (Königreich Sachsen)
Kobitzschwalde/Kreis Plauen (Königreich Sachsen)
Koblach/Kreis Feldkirch (Österreich)
Koblau/Kreis Ratibor (Schlesien)
Koblentz/Kreis Ueckermünde (Pommern)
Koblenz, Großkreis (Rheinprovinz)
Koblenz/Kreis Hoyerswerda (Schlesien)
Köbnitz (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Bomst (Posen)
Kobrow/Kreis Güstrow (Mecklenburg)
Kobrow/Kreis Wismar (Mecklenburg)
Kobscheid/Kreis Prüm (Rheinprovinz)
Kobschütz/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Kobulten/Kreis Ortelsburg (Ostpreußen)
Koburg/Kreis Landskron (Sudetenland)
Kobusch/Kreis Samter (Posen)
Kobyla/Kreis Luditz (Sudetenland)
Kobylarnia/Kreis Birnbaum (Posen)
Kobylepole (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Posen-Ost (Posen)
Kobyletz/Kreis Wongrowitz (Posen)
Kobylin/Kreis Krotoschin (Posen)
Kobyllno/Kreis Oppeln (Schlesien)
Kobylnik/Kreis Grätz (Posen)
Kobylnik/Kreis Samter (Posen)
Kochalle/Kreis Krotoschin (Posen)
Kochankenberg (Forstgutsbezirk)/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Kochanowitz, Dorf u. Rittergut/Kreis Lublinitz (Schlesien)
Kochczütz, Dorf u. Rittergut/Kreis Lublinitz (Schlesien)
Kochel/Kreis Tölz (Bayern)
Kochelsdorf/Kreis Kreuzburg (Schlesien)
Köchelstorf/Kreis Schönberg (Mecklenburg)
Kochem s. Cochem (Rheinprovinz)
Kochem, Stadt/Kreis Cochem (Rheinprovinz)
Kochendorf/Oberamt Neckarsulm (Württemberg)
Köchendorf/Kreis Strehlen (Schlesien)
Kocherbach/Kreis Bergstraße (Land Hessen)
Kochern/Kreis Forbach (Elsaß-Lothringen)
Kochern/Kreis Ohlau (Schlesien)
Kochersteinsfeld/Kreis Heilbronn (Württemberg)
Kocherstetten/Kreis Künzelsau (Württemberg)
Kochertürn/Kreis Heilbronn (Württemberg)
Kochet/Kreis Bergreichenstein (Bayern)
Kochfeld/Kreis Posen-West (Posen)
Köchingen/Kreis Braunschweig (Braunschweig)
Kochlow (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Kempen in Posen (Posen)
Kochlowitz/Kreis Kattowitz (Schlesien)
Kochowitz/Kreis Dauba (Sudetenland)
Kochowitz/Kreis Leitmeritz (Sudetenland)
Kochsdorf/Kreis Rothenburg (Schlesien)
Kochsdorf/Kreis Spremberg i. d. Lausitz (Brandenburg)
Kochstedt/Kreis Dessau-Köthen (Anhalt)
Köchstedt/Mansfelder Seekreis (Provinz Sachsen)
Kocialkowagorka/Kreis Posen-Ost (Posen)
Kociemba/Kreis Ostrowo (Posen)
Kociugi/Kreis Lissa (Posen)
Köckenitzsch/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Köckern/Kreis Bitterfeld (Provinz Sachsen)
Köckritz/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Köckte/Kreis Gardelegen (Provinz Sachsen)
Kockwitz/Kreis Delitzsch (Provinz Sachsen)
Kodau/Kreis Znaim (Österreich)
Ködderitzsch/Kreis Weimar (Großherzogtum Sachsen, ab 1920 Thüringen)
Koddien/Kreis Wehlau (Ostpreußen)
Köddingen/Kreis Alsfeld (Land Hessen)
Kodersdorf/Kreis Rothenburg (Schlesien)
Kodetschlag/Kreis Kaplitz (Österreich)
Köditz/Kreis Hof (Bayern)
Köditz/Kreis Saalfeld (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Kodlewe/Kreis Militsch (Schlesien)
Kodlewe/Kreis Trebnitz (Schlesien)
Ködnitz/Kreis Kulmbach (Bayern)
Kodram/Kreis Usedom-Wollin (Pommern)
Köfeln/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Köfering/Kreis Amberg (Bayern)
Köfering/Kreis Regensburg (Bayern)
Köflach (Markt)/Kreis Voitsberg (Österreich)
Kogel/Kreis Hagenow (Mecklenburg)
Kogel (=Kogl)/Kreis Tulln (Österreich)
Kogel/Kreis Waren (Mecklenburg)
Kogenheim/Kreis Erstein (Elsaß-Lothringen)
Kogerau/Kreis Falkenau (Sudetenland)
Kogl im Burgenland (Markt)/Kreis Oberpullendorf (Österreich)
Koglhof/Kreis Weiz (Österreich)
Kögskehmen/Kreis Goldap (Ostpreußen)
Kögsten/Kreis Pillkallen (Ostpreußen)
Kögsten/Kreis Stallupönen (Ostpreußen)
Kohden/Kreis Büdingen (Land Hessen)
Kohfidisch/Kreis Oberwart (Österreich)
Kohlberg/Kreis Feldbach (Österreich)
Kohlberg/Kreis Neustadt a. d. Waldnaab (Bayern)
Kohlberg/Kreis Nürtingen (Württemberg)
Köhlen/Kreis Dannenberg (Hannover)
Köhlen/Kreis Wesermünde (Hannover)
Kohlendorf/Kreis Glatz (Schlesien)
Kohlenstädt/Kreis Grafschaft Schaumburg (Hannover)
Köhler/Kreis Gerolzhofen (Bayern)
Köhlergrund/Kreis Hoyerswerda (Schlesien)
Köhlersdorf/Kreis Troppau (Sudetenland)
Kohlfurt/Kreis Görlitz (Schlesien)
Kohlgraben/Kreis Fürstenfeld (Österreich)
Kohlgrub/Kreis Garmisch-Partenkirchen (Bayern)
Kohlgrund/Kreis Fulda (Provinz Hessen-Nassau)
Kohlgrund/Kreis der Twiste (Waldeck)
Kohlhagen/Kreis Olpe (Westfalen)
Kohlhaus/Kreis Fulda (Provinz Hessen-Nassau)
Kohlhausen/Kreis Hersfeld (Provinz Hessen-Nassau)
Kohlheim/Kreis Markt Eisenstein (Bayern)
Kohlhöhe/Kreis Schweidnitz (Schlesien)
Kohling/Kreis Danzig (Danzig)
Kohling/Kreis Dirschau (Westpreußen)
Kohling/Kreis Falkenau (Sudetenland)
Kohling/Kreis Neudek (Sudetenland)
Kohlo/Kreis Sorau (Brandenburg)
Kohlow/Kreis Weststernberg (Brandenburg)
Kohlscheid/Kreis Aachen (Rheinprovinz)
Kohlschwarz/Kreis Voitsberg (Österreich)
Kohlsdorf/Kreis Beeskow-Storkow (Brandenburg)
Kohlsdorf/Kreis Freiwaldau (Sudetenland)
Kohlsdorf/Kreis Neustadt (Schlesien)
Kohlstädt/Kreis Detmold (Lippe)
Kohlstetten/Kreis Münsingen (Württemberg)
Kohlstorf/Kreis Eggenfelden (Bayern)
Kohlwesa/Kreis Löbau (Königreich Sachsen)
Köhmet/Kreis Mährisch Schönberg (Sudetenland)
Köhn/Kreis Plön (Schleswig-Holstein)
Kohnsen/Kreis Einbeck (Hannover)
Köhra/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Kohren, Stadt/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Kohren-Sahlis (Stadt)/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Koischke/Kreis Liegnitz (Schlesien)
Koischwitz/Kreis Liegnitz (Schlesien)
Koisdorf/Kreis Ahrweiler (Rheinprovinz)
Koiskau/Kreis Liegnitz (Schlesien)
Koitz/Kreis Liegnitz (Schlesien)
Koitzsch/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Kojeditz/Kreis Aussig (Sudetenland)
Kojehnen/Kreis Fischhausen (Ostpreußen)
Kojetitz/Kreis Kaaden (Sudetenland)
Kokaschitz/Kreis Tepl (Sudetenland)
Kokczyn/Kreis Wreschen (Posen)
Koken/Kreis Trautenau (Sudetenland)
Kokenwahlde/Gemeinde Neuenkirchen/Kreis Vechta (Oldenburg)
Kokocinietz, Kolonie/Kreis Pleß (Schlesien)
Kokorzyn (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Kosten (Posen)
Kokoschken/Kreis Danziger Höhe (Westpreußen)
Kokoschken/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Kokoschki (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Gostyn (Posen)
Kokoschütz, Dorf u. Rittergut/Kreis Rybnik (Schlesien)
Kokoszki/Kreis Schroda (Posen)
Kokottek, Dorf u. Gut/Kreis Lublinitz (Schlesien)
Kokotzko/Kreis Culm (Westpreußen)
Kolacin (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Schrimm (Posen)
Kolaczkowice (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Gostyn (Posen)
Kolaczkowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Witkowo (Posen)
Kolaczkowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Wreschen (Posen)
Kolatta/Kreis Posen-Ost (Posen)
Kölau/Kreis Uelzen (Hannover)
Kolba/Kreis Saalfeld (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Kolbatz/Kreis Greifenhagen (Pommern)
Kölbe/Kreis Marburg a. d. Lahn (Provinz Hessen-Nassau)
Kolberg (Stadtkreis) (Pommern)
Kolberg/Kreis Beeskow-Storkow (Brandenburg)
Kolberger Deep/Kreis Kolberg-Körlin (Pommern)
Kolbermoor/Kreis Aibling (Bayern)
Kölbingen/Oberwesterwaldkreis (Provinz Hessen-Nassau)
Kolbingen/Kreis Tuttlingen (Württemberg)
Kolbitz/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Kolbitzbruch/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Kolbitzow/Kreis Greifenhagen (Pommern)
Kolbitzow/Kreis Randow (Pommern)
Kolbnitz/Kreis Jauer (Schlesien)
Kolbnitz/Kreis Spittal an der Drau (Österreich)
Kolborn/Kreis Dannenberg (Hannover)
Kolbow/Kreis Ludwigslust (Mecklenburg)
Kolbsheim/Landkreis Straßburg (Elsaß-Lothringen)
Kölburg/Kreis Donauwörth (Bayern)
Koldemanz/Kreis Greifenberg (Pommern)
Koldenbüttel/Kreis Eiderstedt (Schleswig-Holstein)
Koldenhof/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Koldingen/Kreis Hannover (Hannover)
Koldromb (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Znin (Posen)
Kolenfeld/Kreis Neustadt a. Rbge. (Hannover)
Koleschau/Kreis Podersam (Sudetenland)
Koleschowitz, Markt/Kreis Podersam (Sudetenland)
Koliebken/Kreis Neustadt in Westpreußen (Westpreußen)
Kolitzheim/Kreis Gerolzhofen (Bayern)
Kolka/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Kolkau/Kreis Lauenburg i. P. (Pommern)
Kolkau/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Kölkebeck/Kreis Halle i. W. (Westfalen)
Kolkerheide/Kreis Husum (Schleswig-Holstein)
Kolkhagen/Kreis Lüneburg (Hannover)
Kolkwitz/Kreis Cottbus (Brandenburg)
Kolkwitz/Kreis Rudolstadt (Schwarzburg-Rudolstadt, ab 1920 Thüringen)
Kollacken/Kreis Allenstein s. Kallacken (Ostpreußen)
Kollande/Kreis Militsch (Schlesien)
Kollanowitz/Kreis Oppeln (Schlesien)
Kollat/Kreis Briesen (Westpreußen)
Kollaten/Kreis Memel (Ostpreußen)
Kollatischken/Kreis Gumbinnen (Ostpreußen)
Kollatz/Kreis Belgard (Pommern)
Kollau/Kreis Delitzsch (Provinz Sachsen)
Kollbach/Kreis Dachau (Bayern)
Kollbach/Kreis Eggenfelden (Bayern)
Kölldorf/Kreis Feldbach (Österreich)
Kölleda, Stadt/Kreis Eckartsberga (Provinz Sachsen)
Kollenbey/Kreis Merseburg (Provinz Sachsen)
Kollenken/Kreis Culm (Westpreußen)
Kollenz/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Kollenzdorf/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Köllerbach/Kreis Saarbrücken (Saarland)
Kollerbeck/Kreis Höxter (Westfalen)
Kollerschlag/Kreis Rohrbach (Österreich)
Kollersdorf/Kreis Tulln (Österreich)
Kollersried/Kreis Parsberg (Bayern)
Kollerup/Kreis Flensburg (Schleswig-Holstein)
Kolleschau/Kreis Hohenstadt (Sudetenland)
Kolleschau/Kreis Luditz (Sudetenland)
Kolleschen/Kreis Heydekrug (Ostpreußen)
Kolleschnicken/Kreis Lyck (Ostpreußen)
Kolletzkau/Kreis Neustadt in Westpreußen (Westpreußen)
Kollig/Kreis Mayen (Rheinprovinz)
Köllig/Kreis Saarburg (Rheinprovinz)
Kollin/Kreis Pyritz (Pommern)
Kollin (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Wirsitz (Posen)
Kollinghorst/Kreis Leer (Hannover)
Köllitsch/Kreis Torgau (Provinz Sachsen)
Kollm/Kreis Rothenburg (Schlesien)
Kollmarsreute/Kreis Emmendingen (Baden)
Köllme/Mansfelder Seekreis (Provinz Sachsen)
Köllmichen/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Köllmisch Gehdau/Kreis Heiligenbeil (Ostpreußen)
Köllmisch Damerau/Kreis Wehlau (Ostpreußen)
Köllmisch Lichteinen/Kreis Osterode (Ostpreußen)
Köllmisch Linkuhnen/Kreis Elchniederung (Ostpreußen)
Köllmisch Schnecken/Kreis Elchniederung (Ostpreußen)
Kollmitzberg/Kreis Amstetten (Österreich)
Kollmitzgraben/Kreis Waidhofen (Österreich)
Kollmoor/Kreis Steinburg (Schleswig-Holstein)
Kölln/Kreis Culm (Westpreußen)
Kölln/Kreis Demmin (Pommern)
Kölln/Kreis Neustadt in Westpreußen (Westpreußen)
Kölln-Reisiek/Kreis Pinneberg (Schleswig-Holstein)
Kollnau/Kreis Emmendingen (Baden)
Kollnbrunn/Kreis Gänserndorf (Österreich)
Kollnburg/Kreis Viechtach (Bayern)
Kollnitz/Kreis Melk (Österreich)
Kollnitz/Kreis Wolfsberg (Österreich)
Kollontajewo/Kreis Ostrowo (Posen)
Kollow/Kreis Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein)
Kollowitz/Kreis Krummau (Österreich)
Kollund/Kreis Flensburg (Schleswig-Holstein)
Kollund/Kreis Husum (Schleswig-Holstein)
Kollweiler/Kreis Kusel (Bayern)
Kolm/Kreis Heilsberg (Ostpreußen)
Kolmansfeld/Kreis Briesen (Westpreußen)
Kolmar in Posen (Landkreis) (Posen)
Kolmar in Posen/Kreis Kolmar (Posen)
Kolmbach/Kreis Bergstraße (Land Hessen)
Kolmberg/Kreis Cham (Bayern)
Kolmen/Kreis Tetschen (Sudetenland)
Kölmerfelde/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Kölmersdorf/Kreis Lyck (Ostpreußen)
Kolmsdorf/Kreis Bamberg (Bayern)
Köln (Stadt und Landkreis) (Rheinprovinz)
Köln/Kreis Saarbrücken (Saarland)
Kolniczki/Kreis Jarotschin (Posen)
Kolochau/Kreis Schweinitz (Provinz Sachsen)
Kolodziejewo/Kreis Mogilno (Posen)
Kolonia/Landkreis Bochum (Westfalen)
Kolonie/Gemeinde Großenkneten/Kreis Oldenburg (Oldenburg)
Kolonie A, B u. C/Kreis Zabrze (Schlesien)
Kolonie Barghorn/Gemeinde Moorriem/Kreis Wesermarsch (Oldenburg)
Kolonie Hespenbusch/Gemeinde Großenkneten/Kreis Oldenburg (Oldenburg)
Kolonie-Kleinwelka/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Kolonnowska/Kreis Groß Strehlitz (Schlesien)
Kolosoruk/Kreis Brüx (Sudetenland)
Kolow/Kreis Greifenhagen (Pommern)
Kolpien/Kreis Schweinitz (Provinz Sachsen)
Kölpin/Kreis Arnswalde (Brandenburg)
Kolpin/Kreis Beeskow-Storkow (Brandenburg)
Kölpin/Kreis Flatow (Pommern)
Kölpin/Kreis Kolberg-Körlin (Pommern)
Kölpin/Kreis Malchin (Mecklenburg)
Kölpin/Kreis Neustettin (Pommern)
Kölpin/Kreis Schwerin (Mecklenburg)
Kölpin/Kreis Stargard (Mecklenburg)
Kölpin/Kreis Wismar (Mecklenburg)
Kolrep/Kreis Ostprignitz (Brandenburg)
Kölsa/Kreis Delitzsch (Provinz Sachsen)
Kölsa/Kreis Liebenwerda (Provinz Sachsen)
Kolsaß/Kreis Schwaz (Österreich)
Kolsaßberg/Kreis Schwaz (Österreich)
Kölschhausen/Kreis Wetzlar (Provinz Hessen-Nassau)
Kolshorn/Kreis Burgdorf (Hannover)
Kolsnap/Kreis Hadersleben (Schleswig-Holstein)
Kolstrup/Kreis Apenrade (Schleswig-Holstein)
Kolteney/Kreis Mohrungen (Ostpreußen)
Költsch/Kreis Freystadt (Schlesien)
Költschen/Kreis Oststernberg (Brandenburg)
Költschen/Kreis Reichenbach (Schlesien)
Koltzschen/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Kolverath/Kreis Mayen (Rheinprovinz)
Kolybki/Kreis Wongrowitz (Posen)
Kolzenburg/Kreis Jüterbog-Luckenwalde (Brandenburg)
Kölzenhain/Kreis Lauterbach (Land Hessen)
Kölzig/Kreis Arnswalde (Brandenburg)
Kolzig/Kreis Grünberg (Schlesien)
Kölzin/Kreis Greifswald (Pommern)
Kölzin/Kreis Hagenow (Mecklenburg)
Kölzow/Kreis Rostock (Mecklenburg)
Kolzow/Kreis Usedom-Wollin (Pommern)
Komainen/Kreis Braunsberg (Ostpreußen)
Komar/Kreis Trautenau (Sudetenland)
Komarn/Kreis Sternberg (Sudetenland)
Komaszyce/Kreis Hohensalza (Posen)
Kombach/Kreis Biedenkopf (Provinz Hessen-Nassau)
Komeise/Kreis Leobschütz (Schlesien)
Komienen/Kreis Rössel(Ostpreußen)
Komini/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Kommen/Kreis Bernkastel (Rheinprovinz)
Kommerau/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Kommern/Kreis Brüx (Sudetenland)
Kommern/Kreis Euskirchen (Rheinprovinz)
Kommingen/Kreis Donaueschingen (Baden)
Kommlingen/Kreis Trier (Rheinprovinz)
Kömmlitz/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Kömmlitz/Kreis Delitzsch (Provinz Sachsen)
Komorau/Kreis Troppau (Sudetenland)
Komornik/Kreis Neustadt (Oberschlesien) (Schlesien)
Komornik/Kreis Posen-West (Posen)
Komorniki/Kreis Schroda (Posen)
Komorno/Kreis Cosel (Schlesien)
Komorow/Kreis Schildberg (Posen)
Komorowo/Kreis Bomst (Posen)
Komorowo/Kreis Samter (Posen)
Komorowo/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Komorowo Hauland/Kreis Bomst (Posen)
Komorowo Hauland/Kreis Neutomischel (Posen)
Komorze bei Neustadt a. Warthe/Kreis Jarotschin (Posen)
Komorze bei Zerkow (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Jarotschin (Posen)
Komotau (Landkreis) (Sudetenland)
Komotau, Stadt/Kreis Komotau (Sudetenland)
Kompanie/Kreis Thorn (Westpreußen)
Kompiel/Kreis Witkowo (Posen)
Kompitten/Kreis Osterode(Ostpreußen)
Komptendorf/Kreis Cottbus (Brandenburg)
Komratowo/Kreis Znin (Posen)
Komsdorf/Kreis Znin (Posen)
Kon/Kreis Löbau (Westpreußen)
Konarschin/Kreis Berent (Westpreußen)
Konarskie bei Bnin/Kreis Schrimm (Posen)
Konarskie bei Xions/Kreis Schrimm (Posen)
Konary/Kreis Rawitsch (Posen)
Konary (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Wongrowitz (Posen)
Konarzewo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Posen-West (Posen)
Konarzewo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Rawitsch (Posen)
Konau/Kreis Lüneburg (Hannover)
Könau/Kreis Uelzen (Hannover)
Konczewitz/Kreis Thorn (Westpreußen)
Konczyki/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Könderitz-Etzoldshain/Kreis Zeitz (Provinz Sachsen)
Kondrau/Kreis Tirschenreuth (Bayern)
Köndringen/Kreis Emmendingen (Baden)
Könen/Kreis Trier (Rheinprovinz)
Konerow/Kreis Greifswald (Pommern)
Konfeld/Restkreis Merzig-Wadern (Rheinprovinz)
Köngen/Kreis Eßlingen (Württemberg)
Köngernheim/Kreis Mainz (Land Hessen)
Köngetried/Kreis Mindelheim (Bayern)
Könghausen/Kreis Mindelheim (Bayern)
Konia/Kreis Konitz (Westpreußen)
König/Kreis Erbach (Land Hessen)
Königbach/Kreis Vilshofen (Bayern)
Königerode/Mansfelder Gebirgskreis (Provinz Sachsen)
Königheim/Kreis Tauberbischofsheim (Baden)
Königlich Albrechtsdorf/Kreis Heilsberg (Ostpreußen)
Königlich Biskupitz/Kreis Schroda (Posen)
Königlich Borrek/Kreis Löbau (Westpreußen)
Königlich Boschpol/Kreis Berent (Westpreußen)
Königlich Brühlsdorf/Kreis Bromberg (Posen)
Königlich Buchwald/Krems Graudenz (Westpreußen)
Königlich Czapieloen/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Königlich Dombrowken/Kreis Graudenz (Westpreußen)
Königlich Glugowko/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Königlich Grochowiska/Kreis Znin (Posen)
Königlich Groß-Trzebcz/Kreis Culm (Westpreußen)
Königlich-Jankow, Dorf u. Rittergut/Kreis Rybnik (Schlesien)
Königlich Kiewo/Kreis Culm (Westpreußen)
Königlich Lindenau/Kreis Graudenz (Westpreußen)
Königlich Neukirch/Kreis Konitz (Westpreußen)
Königlich Lubiatowo/Kreis Schrimm (Posen)
Königlich Neudorf/Kreis Briesen (Westpreußen)
Königlich Neudorf/Kreis Wreschen (Posen)
Königlich Neuhoff/Kreis Culm (Westpreußen)
Königlich Ochodza/Kreis Mogilno (Posen)
Königlich-Radoschau/Kreis Rybnik (Schlesien)
Königlich Reetz/Kreis Königsberg/Neumark (Brandenburg)
Königlich Rehwalde/Kreis Graudenz (Westpreußen)
Königlich Salesche/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Königlich Schmelz/Kreis Memel (Ostpreußen)
Königlich Schönau/Kreis Graudenz (Westpreußen)
Königlich Schönfließ/Kreis Berent (Westpreußen)
Königlich Soßno/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Königlich Stendsitz/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Königlich Strzyzewo/Kreis Witkowo (Posen)
Königlich Szczytnik/Kreis Witkowo (Posen)
Königlich Tienken/Kreis Graudenz (Westpreußen)
Königlich Waldau/Kreis Culm (Westpreußen)
Königlich-Wielepole s. Wiepole/Kreis Rybnik (Schlesien)
Königlich Wierzchucin/Kreis Bromberg (Posen)
Königlich Wymyslowo/Kreis Mogilno (Posen)
Königlich Zamislau s. Zamislau/Kreis Rybnik (Schlesien)
Königlosen/Kreis Sternberg (Sudetenland)
Königreich/Kreis Stade (Hannover)
Königreich I/Kreis Trautenau (Sudetenland)
Königreich II/Kreis Trautenau (Sudetenland)
Königreich III/Kreis Trautenau (Sudetenland)
Königsadel/Kreis Gnesen (Posen)
Königsau/Kreis Simmern (Rheinprovinz)
Königsaue/Kreis Quedlinburg (Provinz Sachsen)
Königsbach/Kreis Neustadt a. d. Haardt (=Weinstraße) (Bayern)
Königsbach/Kreis Pforzheim (Baden)
Königsberg (Stadtkreis) (Ostpreußen)
Königsberg/Kreis Ostprignitz (Brandenburg)
Königsberg, Stadt/Kreis Wagstadt (Sudetenland)
Königsberg/Kreis Wetzlar (Provinz Hessen-Nassau)
Königsberg/Neumark (Landkreis) (Brandenburg)
Königsberg (Neumark), Kreisstadt/Kreis Königsberg/Neumark (Brandenburg)
Königsberg an der Eger, Stadt/Kreis Falkenau (Sudetenland)
Königsberg i. Bayern, Stadt/Kreis Hofheim (Bayern)
Königsblumenau/Kreis Preußisch-Holland (Ostpreußen)
Königsborn/Kreis Jerichow I (Provinz Sachsen)
Königsbronn/Kreis Heidenheim (Württemberg)
Königsbruch/Kreis Guhrau (Schlesien)
Königsbruch (Oberförsterei-Anteil)/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Königsbruch (Oberförsterei)/Kreis Tuchel (Westpreußen)
Königsbrück, Stadt/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Königsbrunn/Kreis Schwabmünchen (Bayern)
Königsbrunn/Kreis Strelno (Posen)
Königsbrunn/Kreis Tulln (Österreich)
Königschaffhausen/Kreis Emmendingen (Baden)
Königschlag/Kreis Freistadt (Österreich)
Königsdahlum/Kreis Marienburg i. H. (Hannover)
Königsdank/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Königsdorf/Kreis Berent (Westpreußen)
Königsdorf/Kreis Flatow (Pommern)
Königsdorf/Kreis Fürstenfeld (Österreich)
Königsdorf/Kreis Guhrau (Schlesien)
Königsdorf/Kreis Heiligenbeil (Ostpreußen)
Königsdorf/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Königsdorf/Kreis Leobschütz (Schlesien)
Königsdorf/Kreis Marienburg (Westpreußen)
Königsdorf/Kreis Mohrungen(Ostpreußen)
Königsdorf/Kreis Wirsitz (Posen)
Königsdorf/Kreis Wolfratshausen (Bayern)
Königsdorf-Jastrzemb, Badeort/Kreis Rybnik (Schlesien)
Königsdubrau/Kreis Sorau (Brandenburg)
Königsee, Stadt/Kreis Rudolstadt (Schwarzburg-Rudolstadt, ab 1920 Thüringen)
Königseggwald/Kreis Saulgau (Württemberg)
Königsfeld/Kreis Ahrweiler (Rheinprovinz)
Königsfeld/Kreis Ebermannstadt (Bayern)
Königsfeld/Kreis Koschmin (Posen)
Königsfeld/Kreis Landskron (Sudetenland)
Königsfeld/Kreis Pfaffenhofen a. d. Ilm (Bayern)
Königsfeld/Kreis Pillkallen (Ostpreußen)
Königsfeld/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Königsfeld im Schwarzwald/Kreis Villingen (Baden)
Königsfelde/Kreis Neutomischel (Posen)
Königsfelde/Kreis Ueckermünde (Pommern)
Königsfließ/Kreis Lötzen (Ostpreußen)
Königsförde/Kreis Hameln-Pyrmont (Hannover)
Königsgarten/Kreis Angerapp (Ostpreußen)
Königsgnade/Kreis Deutsch Krone (Pommern)
Königsgut/Kreis Osterode (Ostpreußen)
Königshagen/Kreis der Eder (Waldeck)
Königshagen/Kreis Elbing (Westpreußen)
Königshagen/Kreis Neidenburg (Ostpreußen)
Königshain/Kreis Glatz (Schlesien)
Königshain/Kreis Görlitz (Schlesien)
Königshain/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Königshain/Kreis Zittau (Königreich Sachsen)
Königshan/Kreis Trautenau (Sudetenland)
Königsheim/Kreis Tuttlingen (Württemberg)
Königshof/Gemeinde Hasbergen/Kreis Oldenburg (Oldenburg)
Königshof/Kreis Samter (Posen)
Königshof/Kreis Schroda (Posen)
Königshof/Kreis Wernigerode (Provinz Sachsen)
Königshofen/Kreis Dinkelsbühl (Bayern)
Königshofen/Main-Taunuskreis (Provinz Hessen-Nassau)
Königshofen/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Königshofen/Stadtkreis Straßburg (Elsaß-Lothringen)
Königshofen/Kreis Tauberbischofsheim (Baden)
Königshofen a. Kahl/Kreis Alzenau (Bayern)
Königshofen i. Grabfeld (Landkreis) (Bayern)
Königshofen i. Grabfeld, Stadt/Kreis Königshofen im Grabfeld (Bayern)
Königshöhe/Kreis Lötzen(Ostpreußen)
Königshorst/Kreis Osthavelland (Brandenburg)
Königshoven/Kreis Bergheim (Erft) (Rheinprovinz)
Königshügel/Kreis Rendsburg (Schleswig-Holstein)
Königshuld/Kreis Oppeln (Schlesien)
Königshuld/Kreis Pillkallen (Ostpreußen)
Königshuld I/Kreis Tilsit-Ragnit (Ostpreußen)
Königshuld II/Kreis Tilsit-Ragnit (Ostpreußen)
Königshütte (Stadtkreis) (Schlesien)
Königshütte (Harz)/Kreis Wernigerode (Provinz Sachsen)
Königskirch/Kreis Tilsit-Ragnit (Ostpreußen)
Königslutter/Kreis Helmstedt (Braunschweig)
Königslutter am Elm, Stadt/Kreis Helmstedt (Braunschweig)
Königsmachern/Kreis Diedenhofen (Elsaß-Lothringen)
Königsmark/Kreis Osterburg (Provinz Sachsen)
Königsmoor/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Königsrode/Kreis Schubin (Posen)
Königsruh/Kreis Breslau (Schlesien)
Königsruh/Kreis Obornik (Posen)
Königsruh/Kreis Treuburg (Ostpreußen)
Königssee/Kreis Berchtesgaden (Bayern)
Königstädt/Kreis Ruppin (Brandenburg)
Königstädten/Kreis Gerau (Land Hessen)
Königstal/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Königstedt/Kreis Salzwedel (Provinz Sachsen)
Königstein, Stadt/Kreis Pirna (Königreich Sachsen)
Königstein (Markt)/Kreis Sulzbach-Rosenberg (Bayern)
Königstein im Taunus, Stadt/Obertaunuskreis (Provinz Hessen-Nassau)
Königstetten (Markt)/Kreis Tulln (Österreich)
Königsthal/Kreis Saalfeld (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Königsthal/Kreis Strelno (Posen)
Königstreu/Kreis Mogilno (Posen)
Königswald/Kreis Rotenburg in Hessen-Nassau (Provinz Hessen-Nassau)
Königswald/Kreis Tetschen (Sudetenland)
Königswalde/Kreis Annaberg (Königreich Sachsen)
Königswalde/Kreis Bunzlau (Schlesien)
Königswalde/Kreis Glatz (Schlesien)
Königswalde/Kreis Lyck (Ostpreußen)
Königswalde, Stadt/Kreis Oststernberg (Brandenburg)
Königswalde, Forst, gemeindefreier Gutsbezirk/Kreis Oststernberg (Brandenburg)
Königswalde/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Königswalde/Kreis Schluckenau (Sudetenland)
Königswalde/Kreis Zwickau (Königreich Sachsen)
Königswart, Bad, Stadt/Kreis Marienbad (Sudetenland)
Königswarter Dreihacken/Kreis Marienbad (Sudetenland)
Königswartha/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Königswerth/Kreis Falkenau (Sudetenland)
Königswiese (Oberförsterei)/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Königswiese I (Forstgutsbezirk)/Kreis Berent (Westpreußen)
Königswiesen (Markt)/Kreis Freistadt (Österreich)
Königswinter, Stadt/Siegkreis (Rheinprovinz)
Königs Wusterhausen, Stadt/Kreis Teltow (Brandenburg)
Königszelt/Kreis Schweidnitz (Schlesien)
Konikow/Kreis Köslin (Pommern)
Konin (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Neutomischel (Posen)
Konin (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Samter (Posen)
Koninek/Kreis Wongrowitz (Posen)
Koninko (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Samter (Posen)
Koninko/Kreis Schrimm (Posen)
Konitten/Kreis Heilsberg(Ostpreußen)
Konitz (Landkreis) (Westpreußen)
Konitz (Stadt)/Kreis Konitz (Westpreußen)
Könitz/Kreis Saalfeld (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Konken/Kreis Kusel (Bayern)
Könkendorf/Kreis Ostprignitz (Brandenburg)
Konkolewo/Kreis Grätz (Posen)
Konkolewo/Kreis Neutomischel (Posen)
Konnefeld/Kreis Melsungen (Provinz Hessen-Nassau)
Konnegen/Kreis Heilsberg(Ostpreußen)
Könnern, Stadt/Saalkreis (Provinz Sachsen)
Konnersreuth (Markt)/Kreis Tirschenreuth (Bayern)
Könnigde/Kreis Stendal (Provinz Sachsen)
Konojad (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Kosten (Posen)
Konojad/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Konojed/Kreis Leitmeritz (Sudetenland)
Konopken/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Konow/Kreis Rostock (Mecklenburg)
Konraden/Kreis Ortelsburg (Ostpreußen)
Konraditz/Kreis Tachau (Sudetenland)
Konrads/Kreis Neubistritz (Österreich)
Konradsdorf/Kreis Goldberg (Schlesien)
Konradsdorf/Kreis Neiße (Schlesien)
Konradserbe/Kreis Breslau (Schlesien)
Konradsgrün/Kreis Eger (Sudetenland)
Konradshof/Kreis Angerapp (Ostpreußen)
Konradshof/Kreis Krotoschin (Posen)
Konradshofen/Kreis Schwabmünchen (Bayern)
Konradshöh/Kreis Militsch (Schlesien)
Konradsreuth/Kreis Hof (Bayern)
Konradstein/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Konradswaldau/Kreis Brieg (Schlesien)
Konradswaldau/Kreis Goldberg (Schlesien)
Konradswaldau/Kreis Guhrau (Schlesien)
Konradswaldau/Kreis Schweidnitz (Schlesien)
Konradswaldau/Kreis Trebnitz (Schlesien)
Konradswalde/Kreis Habelschwerdt (Schlesien)
Konradswalde/Kreis Heiligenbeil (Ostpreußen)
Konradswalde/Kreis Königsberg (Ostpreußen)
Konradswalde/Kreis Rosenberg (Westpreußen)
Konradswalde/Kreis Stuhm (Westpreußen)
Konrode/Kreis Hersfeld (Provinz Hessen-Nassau)
Konschütz/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Konsinowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Samter (Posen)
Konstadt/Kreis Graslitz (Sudetenland)
Konstadt, Stadt/Kreis Kreuzburg (Schlesien)
Konstadt-Ellguth/Kreis Kreuzburg (Schlesien)
Konstantinopel/Kreis Saatzig (Pommern)
Konstantinowo/Kreis Wirsitz (Posen)
Konstantinsbad/Kreis Tepl (Sudetenland)
Konstanz (Stadt und Landkreis) (Baden)
Konstein/Kreis Eichstätt (Bayern)
Kontchen (Contchen)/Kreis Bolchen (Elsaß-Lothringen)
Kontno/Kreis Mogilno (Posen)
Köntopf/Kreis Dramburg (Pommern)
Kontopp/Kreis Grünberg (Schlesien)
Kontschwitz/Kreis Ohlau (Schlesien)
Konty/Kreis Jarotschin (Posen)
Konty/Kreis Oppeln (Schlesien)
Konty-Maciejewo/Kreis Kosten (Posen)
Konz/Kreis Trier (Rheinprovinz)
Konzell/Kreis Bogen (Bayern)
Konzen/Kreis Monschau (Rheinprovinz)
Konzenberg/Kreis Günzburg (Bayern)
Konzewen/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)


Dieses Ortsbuch wurde zusammengestellt unter Verwendung der folgenden Quellen:

Das Deutsche Ortsbuch. Vollständiges Gemeindelexikon enthaltend alle selbständigen Ortschaften und Gutsbezirke (etwa 70.000 politische Gemeinden) im deutschen Reichsgebiet unter Berücksichtigung der in Ausführung der Friedensbedingungen erfolgten Landesabtretungen an Belgien, Danzig, Dänemark, Frankreich, das Memelgebiet, Polen und die Tschecho-Slowakei nebst Angabe der zuständigen Amtsgerichte, Verwaltungsbehörden, Landgerichte, Oberlandesgerichte, Regierungsbezirke, des Staatsgebiets und der Einwohnerzahlen. Herausgegeben von Friedrich Müller. Nächstebreck/Kreis Schwelm, 1920.

Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reichs. Ein geographisch-statistisches Nachschlagebuch für deutsche Landeskunde. Dritte, neu bearbeitete und vermehrte Auflage von Wilhelm Keil. Leipzig, 1894.

Das Ortsbuch für das Deutsche Reich. Herausgegeben in Verbindung mit der Deutschen Reichsbahn und Deutschen Reichspost. Berlin, 1927.

Ortschaftsverzeichnis für den Freistaat Oldenburg. Aufgestellt auf Grund der Ergebnisse der Volkszählung vom 16. Juni 1933. Teil A: Landesteil Oldenburg. Oldenburg, 1934.

Statistik des Deutschen Reichs.
Alte Folge, Band 57: Die Volkszählung im Deutschen Reich am 1. Dezember 1880. Berlin, 1883.
Band 450: Amtliches Gemeindeverzeichnis für das Deutsche Reich. Berlin, 1939.
Teil I: Altreich und Land Österreich.
Teil II: Sudetendeutsche Gebiete und Memelland.
Band 550: Amtliches Gemeindeverzeichnis für das Deutsche Reich. Berlin, 1940.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.