Dr. Rademachers deutsch-österreichisches Ortsbuch 1871-1990

Caan/Unterwesterwaldkreis (Provinz Hessen-Nassau)
Caaschwitz/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Caasen/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Cabarz/Kreis Gotha (Sachsen-Coburg-Gotha, ab 1920 Thüringen)
Cäcilienhof/Kreis Schildberg (Posen)
Cäcilienthal/Kreis Schildberg (Posen)
Cadinen/Kreis Elbing (Westpreußen)
Cadolzburg (Markt)/Kreis Fürth (Bayern)
Cadolzhausen/Kreis Rothenburg ob der Tauber (Bayern)
Cainsdorf/Kreis Zwickau (Königreich Sachsen)
Cakowitz/Kreis Dauba (Sudetenland)
Calau (Landkreis) (Brandenburg)
Calbach/Kreis Büdingen (Land Hessen)
Calbe (Landkreis) (Provinz Sachsen)
Calbe a. Saale, Stadt/Kreis Calbe (Provinz Sachsen)
Calbecht/Kreis Wolfenbüttel (Braunschweig)
Calberwisch/Kreis Osterburg (Provinz Sachsen)
Calbitz/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Callbach/Kreis Rockenhausen (Bayern)
Calle/Kreis Grafschaft Hoya (Hannover)
Callenberg/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Callenberg/Kreis Glauchau (Königreich Sachsen)
Calmbach/Kreis Calw (Württemberg)
Calveslage/Gemeinde Bakum/Kreis Vechta (Oldenburg)
Calvörde, Flecken/Kreis Helmstedt (Braunschweig)
Calw (Landkreis) (Württemberg)
Calw, Stadt/Kreis Calw (Württemberg)
Camberg, Stadt/Kreis Limburg (Provinz Hessen-Nassau)
Cambs/Kreis Schwerin (Mecklenburg)
Camburg, Stadt/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Camerau/Kreis Neidenburg (Ostpreußen)
Camin/Kreis Hagenow (Mecklenburg)
Camina/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Caminau/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Camionken/Kreis Lötzen (Ostpreußen)
Cammer/Kreis Bückeburg (Schaumburg-Lippe)
Cammerau/Kreis Schweidnitz (Schlesien)
Cämmerswalde/Kreis Freiberg (Königreich Sachsen)
Cammin/Kreis Cammin (Pommern)
Cammin/Kreis Rostock (Mecklenburg)
Cammin/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Camminer Haffanteil/Kreis Cammin (Pommern)
Camp/Kreis Anklam (Pommern)
Campe/Gemeinde Altenoythe/Kreis Cloppenburg (Oldenburg)
Campow/Kreis Schönberg (Mecklenburg)
Canitz/Kreis Meißen (Königreich Sachsen)
Canitz/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Canitz-Christina/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Canitz-Wasewitz/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Cannewitz/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Cannewitz/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Cannewitz b. Bischofswerda/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Cannewitz bei Gröditz/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Cannstadt, Bad (vor 1900: Kannstadt)/Kreis Stuttgart (Württemberg)
Canow/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Cantnitz/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Cantrup/Kreis Diepholz (Hannover)
Canzow/Kreis Stargard (Mecklenburg)
Cappel/Kreis Öhringen (Württemberg)
Cappel bei Blomberg/Kreis Detmold (Lippe)
Cappel bei Lippstadt/Kreis Detmold (Lippe)
Cappeln/Kreis Cloppenburg (Oldenburg)
Caritasheim/Gemeinde Großenkneten/Kreis Oldenburg (Oldenburg)
Carlewitz/Kreis Rostock (Mecklenburg)
Carlow/Kreis Schönberg (Mecklenburg)
Carlsberg/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Carlsberg/Kreis Frankenthal (Bayern)
Carlsbrunn/Kreis Löbau (Königreich Sachsen)
Carlsdorf/Kreis Güstrow (Mecklenburg)
Carlsfeld/Kreis Schwarzenberg (Königreich Sachsen)
Carlsgrün/Kreis Naila (Bayern)
Carlsruhe/Kreis Oppeln (Schlesien)
Carlsruhe/Kreis Rostock (Mecklenburg)
Carmzow/Kreis Prenzlau (Brandenburg)
Carolath/Kreis Glogau (Schlesien)
Carolather Heide, Forst/Kreis Glogau (Schlesien)
Carolinensiel/Kreis Wittmund (Hannover)
Carpin/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Carpin s. Karpin/Kreis Ueckermünde (Pommern)
Carsdorf/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Carsdorf/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Carum/Gemeinde Bakum/Kreis Vechta (Oldenburg)
Carwitz/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Carzig/Kreis Lebus (Brandenburg)
Casabra/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Cäsarsruhe/Kreis Pillkallen (Ostpreußen)
Casekirchen/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Casekow/Kreis Greifenhagen s. Kasekow (Pommern)
Caselow/Kreis Prenzlau (Brandenburg)
Caseritz/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Cashagen/Gemeinde Ahrensbök/Kreis Eutin (Oldenburg, ab 1. 4. 1937 Schleswig-Holstein)
Caslawek (Ortsteil Bilaun)/Kreis Trautenau (Sudetenland)
Caßlau/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Castell/Kreis Gerolzhofen (Bayern)
Castrop-Rauxel (Stadtkreis) (Westfalen)
Catharinau/Kreis Rudolstadt (Schwarzburg-Rudolstadt, ab 1920 Thüringen)
Cattau/Kreis Dessau-Köthen (Anhalt)
Cattenstedt/Kreis Blankenburg (Braunschweig)
Catterfeld/Kreis Gotha (Sachsen-Coburg-Gotha, ab 1920 Thüringen)
Cauerwitz/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Cavertitz/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Ceesewitz/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Cegielnia/Kreis Koschmin (Posen)
Cegielnic/Kreis Znin (Posen)
Celbau/Kreis Putzig (Westpreußen)
Celestynowo/Kreis Koschmin (Posen)
Celle (Landkreis) (Hannover)
Centawa/Kreis Groß Strehlitz (Schlesien)
Cepno/Kreis Culm (Westpreußen)
Ceraditz/Kreis Saaz (Sudetenland)
Ceradz dolny (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Samter (Posen)
Ceradz koscielny/Kreis Posen-West (Posen)
Cerekwica (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Znin (Posen)
Cerekwice/Kreis Jarotschin (Posen)
Cerekwice/Kreis Posen-West (Posen)
Cerhof/Kreis Hohenstadt (Sudetenland)
Cernahora/Kreis Bischofteinitz (Sudetenland)
Cernotin/Kreis Mies (Sudetenland)
Cernowir/Kreis Landskron (Sudetenland)
Cetschau/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Cettnau/Kreis Putzig (Westpreußen)
Ceylon/Kreis Oststernberg (Brandenburg)
Ceynowa/Kreis Putzig (Westpreußen)
Chabsko/Kreis Mogilno (Posen)
Chalawy (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Schrimm (Posen)
Chalin/Kreis Birnbaum (Posen)
Cham (Landkreis) (Bayern)
Cham (Stadt)/Kreis Cham (Bayern)
Chambrey/Kreis Château-Salins (Elsaß-Lothringen)
Chamerau/Kreis Kötzting (Bayern)
Chameregg/Kreis Cham (Bayern)
Chammünster/Kreis Cham (Bayern)
Champenay/Kreis Molsheim (Elsaß-Lothringen)
Chanville/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Charbin/Kreis Witkowo (Posen)
Charbowo/Kreis Gnesen (Posen)
Charbrow/Kreis Lauenburg i. Pom. (Pommern)
Charcic/Kreis Birnbaum (Posen)
Charleville/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Charlotten/Kreis Sensburg (Ostpreußen)
Charlottenberg/Unterlahnkreis (Provinz Hessen-Nassau)
Charlottenbrunn, Bad/Kreis Waldenburg (Schlesien)
Charlottenburg (Stadtkreis) s. Berlin (Brandenburg)
Charlottenburg/Kreis Königsberg (Ostpreußen)
Charlottenburg (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Wirsitz (Posen)
Charlottendorf/Kreis Mährisch Trübau (Sudetenland)
Charlottendorf Ost/Gemeinde Wardenburg/Kreis Oldenburg (Oldenburg)
Charlottendorf West/Gemeinde Wardenburg/Kreis Oldenburg (Oldenburg)
Charlottenfeld/Kreis Groß-Wartenberg (Schlesien)
Charlottenfelde/Kreis Jüterbog-Luckenwalde (Brandenburg)
Charlottenhof/Kreis Gnesen (Posen)
Charlottenpolder/Kreis Leer (Hannover)
Charlottenthal/Kreis Groß-Wartenberg (Schlesien)
Charlottenthal/Kreis Guttentag (Schlesien)
Charlottenthal/Kreis Güstrow (Mecklenburg)
Charlottenthal/Kreis Sprottau (Schlesien)
Charlottenthal (Oberförsterei)/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Charlottenthal (Forstgutsbezirk)/Kreis Tuchel (Westpreußen)
Charlottenwerder/Kreis Rosenberg (Westpreußen)
Charlottin/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Charlub (Hauland)/Kreis Schrimm (Posen)
Charly/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Chartowo/Kreis Posen-Ost (Posen)
Charwatz/Kreis Bilin (Sudetenland)
Charzewo/Kreis Gnesen (Posen)
Château-Salins (Landkreis) (Elsaß-Lothringen)
Château-Salins/Kreis Château-Salins (Elsaß-Lothringen)
Châtel - St. Germain/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Chawlodno/Kreis Wongrowitz (Posen)
Chechlau/Kreis Tarnowitz s. Alt- u. Neu-Chechlau (Schlesien)
Chechlau/Kreis Tost-Gleiwitz (Schlesien)
Cheine/Kreis Salzwedel (Provinz Sachsen)
Cheinitz/Kreis Salzwedel (Provinz Sachsen)
Chelaincourt, Schloß, gehört zu Flévy/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Chelchen/Kreis Lyck (Ostpreußen)
Chelchen/Kreis Treuburg (Ostpreußen)
Chelczonka/Kreis Bromberg (Posen)
Chelmce (Dorf)/Kreis Strelno (Posen)
Chelmce (Kolonie)/Kreis Strelno (Posen)
Chelmiczki/Kreis Strelno (Posen)
Chelmno (Dorf)/Kreis Samter (Posen)
Chelmno (Gutsbezirk)/Kreis Samter (Posen)
Chelmno (Hauland)/Kreis Samter (Posen)
Chelst/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Cheminot/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Chemische Fabrik/Gemeinde Hude/Kreis Oldenburg (Oldenburg)
Chemnitz (Stadt- und Landkreis) (Königreich Sachsen)
Chieming/Kreis Traunstein (Bayern)
Chiemsee/Kreis Rosenheim (Bayern)
Chiesch, Stadt/Kreis Luditz (Sudetenland)
Chinow/Kreis Lauenburg i. P. (Pommern)
Chirles/Kreis Hohenstadt (Sudetenland)
Chlapau/Kreis Putzig (Westpreußen)
Chlapowo/Kreis Schroda (Posen)
Chlebowo/Kreis Gnesen (Posen)
Chlebowo/Kreis Wreschen (Posen)
Chlewisk/Kreis Hohensalza (Posen)
Chlewisk/Kreis Samter (Posen)
Chlewo/Kreis Schildberg (Posen)
Chliwitz/Kreis Braunau (Sudetenland)
Chlondowo/Kreis Witkowo (Posen)
Chludowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Posen-Ost (Posen)
Chlupitz/Kreis Znaim (Österreich)
Chmelenz/Kreis Lauenburg i. Pom. (Pommern)
Chmelischen/Kreis Podersam (Sudetenland)
Chmielewen/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Chmielewo/Kreis Obornik (Posen)
Chmielinko/Kreis Neutomischel (Posen)
Chmiellowitz/Kreis Oppeln (Schlesien)
Chmielnik/Kreis Posen-West (Posen)
Chmielno (Landgemeinde und Forstgutsbezirk)/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Chobie/Kreis Oppeln (Schlesien)
Chobielin/Kreis Schubin (Posen)
Chobielin-Mühle/Kreis Schubin (Posen)
Chocicza/Kreis Wreschen (Posen)
Chocieszewice/Kreis Gostyn (Posen)
Chocischewo/Kreis Wongrowitz (Posen)
Chocicza/Kreis Jarotschin (Posen)
Chocicza/Kreis Schroda (Posen)
Chocicza/Kreis Wreschen (Posen)
Chociczka/Kreis Wreschen (Posen)
Chodau, Stadt/Kreis Elbogen (Sudetenland)
Chodenschloß/Kreis Markt Eisenstein (Bayern)
Chojnica/Kreis Posen-Ost (Posen)
Chojno/Kreis Rawitsch (Posen)
Chojno/Kreis Samter (Posen)
Cholewitz/Kreis Briesen (Westpreußen)
Chomencice/Kreis Posen-West (Posen)
Chomionza (Adlig Chomionza)/Kreis Znin (Posen)
Chörau/Kreis Calbe (Provinz Sachsen)
Chorbuden/Kreis Gumbinnen (Ostpreußen)
Choren/Kreis Meißen (Königreich Sachsen)
Chorherrn/Kreis Tulln (Österreich)
Chorin/Kreis Angermünde (Brandenburg)
Chorin, Forst, gemeindefreier Gutsbezirk/Kreis Angermünde (Brandenburg)
Chorinchen/Kreis Angermünde (Brandenburg)
Chorinskowitz/Kreis Tost-Gleiwitz (Schlesien)
Chorulla/Kreis Groß Strehlitz (Schlesien)
Choryn/Kreis Kosten (Posen)
Chorzemin (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Bomst (Posen)
Chorzempowo/Kreis Birnbaum (Posen)
Chorzew/Kreis Pleschen (Posen)
Chorzewo/Kreis Birnbaum (Posen)
Chorzow, Dorf u. Gut/Kreis Kattowitz (Schlesien)
Chosnitz (Landgemeinde und Forstgutsbezirk)/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Chossewitz/Kreis Lübben/Spreewald (Brandenburg)
Choszewen A/Kreis Sensburg (Ostpreußen)
Choszewen B/Kreis Sensburg (Ostpreußen)
Chotieschau/Kreis Mies (Sudetenland)
Chotow (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Ostrowo (Posen)
Chottschow/Kreis Lauenburg i. Pom. (Pommern)
Choyna/Kreis Wongrowitz (Posen)
Chrancowitz/Kreis Mies (Sudetenland)
Chrapitz/Kreis Thorn (Westpreußen)
Chraplewo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Neutomischel (Posen)
Chraplewo/Kreis Schubin (Posen)
Chrises/Kreis Hohenstadt (Sudetenland)
Christanz/Kreis Pegnitz (Bayern)
Christazhofen/Kreis Wangen (Württemberg)
Christburg, Stadt/Kreis Stuhm (Westpreußen)
Christdorf/Kreis Bärn (Sudetenland)
Christdorf/Kreis Ostprignitz (Brandenburg)
Christelschlag/Kreis Prachatitz (Bayern)
Christerode/Kreis Ziegenhain (Provinz Hessen-Nassau)
Christertshofen/Kreis Illertissen (Bayern)
Christes/Kreis Schleusingen (Provinz Sachsen)
Christfelde/Kreis Schlochau (Pommern)
Christfelde/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Christgarten/Kreis Nördlingen (Bayern)
Christgrün/Kreis Plauen (Königreich Sachsen)
Christian-Albrechts-Koog/Kreis Süd-Tondern (Schleswig-Holstein)
Christianberg/Kreis Krummau (Österreich)
Christiankehmen/Kreis Angerapp (Ostpreußen)
Christiansau/Kreis Friedland i. Isergebirge (Sudetenland)
Christiansfeld/Kreis Hadersleben (Schleswig-Holstein)
Christiansfelde/Kreis Segeberg (Schleswig-Holstein)
Christiansholm/Kreis Rendsburg (Schleswig-Holstein)
Christianskoog/Kreis Süderdithmarschen (Schleswig-Holstein)
Christianstadt, Forst, gemeindefreier Gutsbezirk/Kreis Crossen/Oder (Brandenburg)
Christianstadt, Forst, gemeindefreier Gutsbezirk/Kreis Sorau (Brandenburg)
Christianstadt (Bober), Stadt/Kreis Sorau (Brandenburg)
Christinchen/Kreis Kolmar (Posen)
Christinenberg/Kreis Naugard (Pommern)
Christinendorf/Kreis Teltow (Brandenburg)
Christinenfeld/Kreis Schönberg (Mecklenburg)
Christinenfelde/Kreis Tuchel (Westpreußen)
Christinenhof/Kreis Regenwalde (Pommern)
Christinenthal/Kreis Steinburg (Schleswig-Holstein)
Christophhammer/Kreis Kaaden (Sudetenland)
Christophhammer/Kreis Preßnitz (Sudetenland)
Christophsgrund/Kreis Reichenberg (Sudetenland)
Christophswalde/Kreis Landsberg/Warthe (Brandenburg)
Chrobold/Kreis Prachatitz (Bayern)
Chronstau/Kreis Oppeln (Schlesien)
Chrosczinna/Kreis Oppeln (Schlesien)
Chrosczütz/Kreis Oppeln (Schlesien)
Chrosle/Kreis Löbau (Westpreußen)
Chrosno/Kreis Strelno (Posen)
Chrost/Kreis Cosel (Schlesien)
Chrostowo/Kreis Hohensalza (Posen)
Chrumow/Kreis Crossen/Oder (Brandenburg)
Chrustowo/Kreis Grätz (Posen)
Chrustowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Obornik (Posen)
Chrustowo/Kreis Wreschen (Posen)
Chrusty/Kreis Samter (Posen)
Chruszczyn (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Adelnau (Posen)
Chrzan/Kreis Jarotschin (Posen)
Chrzanowo/Kreis Znin (Posen)
Chrzonstowo/Kreis Schrimm (Posen)
Chrzowitz/Kreis Oppeln (Schlesien)
Chudiwa/Kreis Markt Eisenstein (Bayern)
Chudolas/Kreis Dauba (Sudetenland)
Chudolas/Kreis Leitmeritz (Sudetenland)
Chudow, Dorf u. Gut/Kreis Zabrze (Schlesien)
Chudzice/Kreis Schroda (Posen)
Chursangwitz/Kreis Ohlau (Schlesien)
Churschütz/Kreis Meißen (Königreich Sachsen)
Chursdorf/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Chursdorf/Kreis Schleiz (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Chursdorf/Kreis Soldin (Brandenburg)
Chursdorf/Kreis Zwickau (Königreich Sachsen)
Chüttlitz/Kreis Salzwedel (Provinz Sachsen)
Chwalbogowo/Kreis Wreschen (Posen)
Chwalencin/Kreis Jarotschin (Posen)
Chwalencinek/Kreis Jarotschin (Posen)
Chwalibogowo/Kreis Wreschen (Posen)
Chwalim/Kreis Bomst (Posen)
Chwalim/Kreis Züllichau-Schwiebus (Brandenburg)
Chwaliszew I (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Adelnau (Posen)
Chwaliszew II (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Adelnau (Posen)
Chwaliszewo/Kreis Schubin (Posen)
Chwalkemühle/Kreis Wirsitz (Posen)
Chwalkohof/Kreis Kaplitz (Österreich)
Chwalkowice/Kreis Wreschen (Posen)
Chwalkowitz/Kreis Troppau (Sudetenland)
Chwalkowo/Kreis Gostyn (Posen)
Chwalkowo/Kreis Schrimm (Posen)
Chwalkowo/Kreis Schroda (Posen)
Chwallenczitz, Dorf/Kreis Rybnik (Schlesien)
Chwallowitz, Dorf/Kreis Rybnik (Schlesien)
Chyby/Kreis Posen-West (Posen)
Chynow/Kreis Ostrowo (Posen)
Chynow pustkowice/Kreis Ostrowo (Posen)
Chytrowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Jarotschin (Posen)
Ciborz/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Cichagura/Kreis Neutomischel (Posen)
Cichowo/Kreis Kosten (Posen)
Ciechrz/Kreis Strelno (Posen)
Cielenta/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Cielimowo/Kreis Witkowo (Posen)
Cielle/Kreis Bromberg (Posen)
Cielmitz, Dorf/Kreis Pleß (Schlesien)
Ciencisko/Kreis Strelno (Posen)
Cienskowo/Kreis Schubin (Posen)
Cierplewo/Kreis Bromberg (Posen)
Ciesla/Kreis Obornik (Posen)
Ciesle/Kreis Grätz (Posen)
Ciesle/Kreis Wreschen (Posen)
Cieslin/Kreis Hohensalza (Posen)
Ciessau/Kreis Neustadt in Westpreußen (Westpreußen)
Cieszyn/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Cihak (Ortsteil der Gemeinde Klösterle)/Kreis Grulich (Sudetenland)
Cihana/Kreis Mies (Sudetenland)
Cilcz (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Jarotschin (Posen)
Ciochowitz/Kreis Tost-Gleiwitz (Schlesien)
Ciolkowo/Kreis Gostyn (Posen)
Cirkwehrum/Kreis Norden-Krummhörn (Hannover)
Cismar/Kreis Oldenburg in Holstein (Schleswig-Holstein)
Cisotin/Kreis Luditz (Sudetenland)
Ciß-Forstgutsbezirk/Kreis Berent (Westpreußen)
Ciswica (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Jarotschin (Posen)
Ciszkowo/Kreis Czarnikau (Posen)
Cizkowitz/Kreis Leitmeritz (Sudetenland)
Claffheim/Kreis Feuchtwangen (Bayern)
Clanzschwitz b. Ostrau/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Clanzschwitz b. Strehla/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Clarholz/Kreis Wiedenbrück (Westfalen)
Clauen/Kreis Peine (Hannover)
Clausdorf/Kreis Malchin (Mecklenburg)
Clausdorf/Kreis Wismar (Mecklenburg)
Clausen/Kreis Pirmasens (Bayern)
Clausnitz/Kreis Freiberg (Königreich Sachsen)
Claußnitz/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Clausthal-Zellerfeld, Stadt/Kreis Zellerfeld (Hannover)
Cleeberg/Kreis Wetzlar (Provinz Hessen-Nassau)
Cleebronn/Kreis Heilbronn (Württemberg)
Clennen/Kreis Döbeln (Königreich Sachsen)
Clenze/Kreis Dannenberg (Hannover)
Cleve/Gemeinde Bad Schwartau/Kreis Eutin (Oldenburg, ab 1. 4. 1937 Schleswig-Holstein)
Cleverns Nordbezirk/Gemeinde Oestringen/Kreis Friesland (Oldenburg)
Cleverns Südbezirk/Gemeinde Oestringen/Kreis Friesland (Oldenburg)
Cleversulzbach/Kreis Heilbronn (Württemberg)
Climbach/Kreis Gießen (Land Hessen)
Clingen, Stadt/Kreis Sondershausen (Schwarzburg-Sondershausen, ab 1920 Thüringen)
Clodra/Kreis Greiz (Reuß ält. Linie, ab 1920 Thüringen)
Cloppenburg, Landkreis (Oldenburg)
Cloppenburg, Stadt/Kreis Cloppenburg (Oldenburg)
Closewitz/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Clus/Kreis Gandersheim (Braunschweig)
Clüs/Kreis Grafschaft Hoya (Hannover)
Clusorth/Kreis Lingen (Hannover)
Cluvenhagen/Kreis Verden (Hannover)
Cmachowo/Kreis Samter (Posen)
Coadjuthen/Kreis Pogegen (Ostpreußen)
Cobbel/Kreis Wolmirstedt (Provinz Sachsen)
Cobbelsdorf/Kreis Zerbst (Anhalt)
Cobbelsdorf, gemeindefreier Gutsbezirk/Kreis Zerbst (Anhalt)
Coblentz s. Koblentz/Kreis Ueckermünde (Pommern)
Coblenz/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Cobstädt/Kreis Gotha (Sachsen-Coburg-Gotha, ab 1920 Thüringen)
Coburg (Stadt- und Landkreis) (Bayern)
Coccejendorf/Kreis Schlawe (Pommern)
Cocceji-Neudorf/Kreis Landsberg/Warthe (Brandenburg)
Cocceji-Neuwalde/Kreis Landsberg/Warthe (Brandenburg)
Cochem (Landkreis) (Rheinprovinz)
Cochstedt, Stadt/Kreis Quedlinburg (Provinz Sachsen)
Coesfeld, Stadt/Kreis Coesfeld (Westfalen)
Coesfeld, Kirchspiel/Kreis Coesfeld (Westfalen)
Coin an der Seille/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Colberg, Bad/Kreis Hildburghausen (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Colbitz/Kreis Wolmirstedt (Provinz Sachsen)
Colbitzow s. Kolbitzow/Kreis Randow, ab 15. 10. 1939 Kreis Greifenhagen (Pommern)
Coldewei/Gemeinde Kniphausen/Kreis Friesland (Oldenburg)
Coldewey/Gemeinde Ovelgönne/Kreis Wesermarsch (Oldenburg)
Colditz (Stadt)/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Colgenstein-Heidesheim/Kreis Frankenthal (Bayern)
Collis/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Cöllitzsch/Kreis Torgau s. Köllitsch (Provinz Sachsen)
Collm/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Collmen bei Colditz/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Collmen bei Wurzen/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Cölln/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Cölln/Kreis Rockenhausen (Bayern)
Collnischken/Kreis Goldap (Ostpreußen)
Cöllnitz/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Collstede-Astederfeld/Gemeinde Friesische Wehde/Kreis Friesland (Oldenburg)
Colmar (Landkreis) (Elsaß-Lothringen)
Colmar, Stadt/Kreis Colmar (Elsaß-Lothringen)
Colmar I/Gemeinde Ovelgönne/Kreis Wesermarsch (Oldenburg)
Colmar II/Gemeinde Ovelgönne/Kreis Wesermarsch (Oldenburg)
Colmberg/Kreis Ansbach (Bayern)
Colmdorf/Kreis Bayreuth (Bayern)
Colmnitz (Nieder- u. Ober-)/Kreis Freiberg (Königreich Sachsen)
Colmnitz/Kreis Großenhain (Königreich Sachsen)
Colnrade/Kreis Grafschaft Hoya (Hannover)
Colochau/Kreis Schweinitz s. Kolochau (Provinz Sachsen)
Colombey, Schloß/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Colonnowska/Kreis Groß-Strehlitz (Schlesien)
Cölpin/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Colroy-la-Roche/Kreis Molsheim (Elsaß-Lothringen)
Commenderie/Kreis Posen-Ost (Posen)
Commerau bei Klix/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Commerau bei Königswartha/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Commichau/Kreis Grimma (Königreich Sachsen)
Comprachtschütz/Kreis Oppeln (Schlesien)
Comthurey/Kreis Stargard (Mecklenburg)
Conneforde/Landgemeinde Varel/Kreis Friesland (Oldenburg)
Conow/Kreis Ludwigslust (Mecklenburg)
Conow/Kreis Stargard i. M. (Mecklenburg)
Conradsdorf/Kreis Freiberg (Königreich Sachsen)
Conradsfelde/Kreis Flatow (Pommern)
Conradsfelde/Kreis Graudenz (Westpreußen)
Conradswalde/Kreis Elbing (Westpreußen)
Consrade/Kreis Schwerin (Mecklenburg)
Contchen/Kreis Bolchen (Elsaß-Lothringen)
Conthil/Kreis Château-Salins (Elsaß-Lothringen)
Contwig/Kreis Zweibrücken (Bayern)
Conweiler/Kreis Calw (Württemberg)
Conzenau/Kreis Gostyn (Posen)
Coppanz/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Coppenbrügge/Kreis Hameln-Pyrmont (Hannover)
Coppengrave/Kreis Holzminden (Braunschweig)
Corba/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Corda/Netzkekreis (Pommern)
Cordobang/Kreis Rudolstadt (Schwarzburg-Rudolstadt, ab 1920 Thüringen)
Cordshagen/Kreis Rostock (Mecklenburg)
Cordshagen/Kreis Schönberg (Mecklenburg)
Cörmigk/Kreis Dessau-Köthen (Anhalt)
Corny/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Cortendorf/Kreis Coburg (Bayern)
Cortnitz/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Cosa/Kreis Dessau-Köthen (Anhalt)
Cosa/Kreis Stargard (Mecklenburg)
Coschen/Kreis Guben (Brandenburg)
Coschütz/Kreis Plauen (Königreich Sachsen)
Cosel/Kreis Cosel (Schlesien)
Cosel/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Cösitz/Kreis Dessau-Köthen (Anhalt)
Cospeda/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Cossebaude/Kreis Dresden (Königreich Sachsen)
Cossen/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Cossengrün/Kreis Greiz (Reuß ält. Linie, ab 1920 Thüringen)
Cossern/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Costewitz/Kreis Borna (Königreich Sachsen)
Cosul/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Coswig, Stadt/Kreis Meißen (Königreich Sachsen)
Coswig, Stadt/Kreis Zerbst (Anhalt)
Coton/Kreis Znin (Posen)
Cottbus (Stadt und Landkreis) (Brandenburg)
Cottenbach/Kreis Bayreuth (Bayern)
Cottendorf/Kreis Arnstadt (Schwarzburg-Sondershausen, ab 1920 Thüringen)
Cottenweiler/Kreis Backnang (Württemberg)
Courcelles an der Ried/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Courcelles-Chaussy s. Kurzel in Lothringen/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Cradefeld/Kreis Leipzig (Königreich Sachsen)
Crailsheim (Landkreis) (Württemberg)
Crailsheim, Stadt/Kreis Crailsheim (Württemberg)
Craincourt/Kreis Château-Salins (Elsaß-Lothringen)
Crainfeld/Kreis Lauterbach (Land Hessen)
Craintal/Kreis Mergentheim (Württemberg)
Cramberg/Unterlahnkreis (Provinz Hessen-Nassau)
Cramme/Kreis Wolfenbüttel (Braunschweig)
Cramon/Kreis Waren (Mecklenburg)
Cramonshagen/Kreis Schwerin (Mecklenburg)
Crampe/Kreis Köslin (Pommern)
Cranz/Kreis Fischhausen (Ostpreußen)
Cranz/Landkreis Hamburg (Hamburg)
Cranzahl/Kreis Annaberg (Königreich Sachsen)
Cratzenbach/Kreis Usingen (Provinz Hessen-Nassau)
Craula/Kreis Gotha (Sachsen-Coburg-Gotha, ab 1920 Thüringen)
Crauschwitz/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Crawinkel/Kreis Gotha (Sachsen-Coburg-Gotha, ab 1920 Thüringen)
Creez/Kreis Bayreuth (Bayern)
Creglingen, Stadt/Kreis Mergentheim (Württemberg)
Crellenhain/Kreis Oschatz (Königreich Sachsen)
Cremlingen/Kreis Braunschweig (Braunschweig)
Cremzow/Kreis Prenzlau (Brandenburg)
Cresbach/Kreis Freudenstadt (Württemberg)
Cretzschwitz/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Creunitz/Kreis Saalfeld (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Creußen (Stadt)/Kreis Pegnitz (Bayern)
Creuzburg, Stadt/Kreis Eisenach (Großherzogtum Sachsen, ab 1920 Thüringen)
Crien/Kreis Anklam (Pommern)
Criesbach/Kreis Künzelsau (Württemberg)
Criewen/Kreis Angermünde (Brandenburg)
Crimla/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Crimmitschau (Stadtkreis) (Königreich Sachsen)
Crinitz/Kreis Luckau/Niederlausitz (Brandenburg)
Crispendorf/Kreis Schleiz (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Crispenhofen/Kreis Künzelsau (Württemberg)
Crivitz, Stadt/Kreis Schwerin (Mecklenburg)
Cröbern/Kreis Leipzig (Königreich Sachsen)
Cröchern/Kreis Wolmirstedt (Provinz Sachsen)
Crock/Kreis Hildburghausen (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Crölpa-Löbschütz/Kreis Stadtroda (Thüringen)
Cronau/Kreis Allenstein (Ostpreußen)
Cronenberg/Kreis Kusel (Bayern)
Cronheim/Kreis Gunzenhausen (Bayern)
Cronscamp/Kreis Schönberg (Mecklenburg)
Cronschwitz/Kreis Gera (Reuß jüng. Linie, ab 1920 Thüringen)
Cronsundern/Kreis Osnabrück (Hannover)
Crossen (Landkreis) (Brandenburg)
Crossen (Nieder- u. Ober-)/Kreis Rochlitz (Königreich Sachsen)
Crossen a. d. Mulde/Kreis Zwickau (Königreich Sachsen)
Crosta/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Crostau (Nieder- u. Ober-)/Kreis Bautzen (Königreich Sachsen)
Crösten/Kreis Saalfeld (Sachsen-Meiningen, ab 1920 Thüringen)
Crostwitz/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Crottendorf/Kreis Annaberg (Königreich Sachsen)
Crottendorf/Kreis Bayreuth (Bayern)
Crüchern/Kreis Dessau-Köthen (Anhalt)
Crumbach/Kreis Döbeln (Königreich Sachsen)
Crumstadt/Kreis Gerau (Land Hessen)
Crussow/Kreis Angermünde (Brandenburg)
Culitzsch/Kreis Zwickau (Königreich Sachsen)
Cullmen-Jennen/Kreis Pogegen (Ostpreußen)
Cullmen-Wiedutaten/Kreis Pogegen (Ostpreußen)
Culm (Landkreis) (Westpreußen)
Culm (Stadt)/Kreis Culm (Westpreußen)
Culmisch Dorposch/Kreis Culm (Westpreußen)
Culmisch Neudorf/Kreis Culm (Westpreußen)
Culmisch Roßgarten/Kreis Culm (Westpreußen)
Culmitz/Kreis Naila (Bayern)
Culmitzsch/Kreis Greiz (Reuß ält. Linie, ab 1920 Thüringen)
Culmsee (Stadt)/Kreis Thorn (Westpreußen)
Culten/Kreis Zwickau (Königreich Sachsen)
Cumbach/Kreis Gotha (Sachsen-Coburg-Gotha, ab 1920 Thüringen)
Cummerow s. Kummerow/Kreis Randow, ab 15. 10. 1939 Kreis Greifenhagen (Pommern)
Cunersdorf/Kreis Annaberg (Königreich Sachsen)
Cunersdorf/Kreis Zwickau (Königreich Sachsen)
Cunewalde/Kreis Löbau (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf/Kreis Dippoldiswalde (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf/Kreis Döbeln (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf/Kreis Großenhain (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf bei Dresden/Kreis Dresden (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf bei Helfenberg/Kreis Dresden (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf b. Hohnstein/Kreis Pirna (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf b. Königstein/Kreis Pirna (Königreich Sachsen)
Cunnersdorf b. Pirna/Kreis Pirna (Königreich Sachsen)
Cunnertswalde/Kreis Großenhain (Königreich Sachsen)
Cunnewitz/Kreis Kamenz (Königreich Sachsen)
Cunow s. Kunow/Kreis Randow, ab 15. 10. 1939 Kreis Greifenhagen (Pommern)
Cunreuth/Kreis Forchheim (Bayern)
Cunsdorf/Kreis Plauen (Königreich Sachsen)
Cunzendorf u. W./Kreis Löwenberg (Schlesien)
Curau/Gemeinde Stockelsdorf/Kreis Eutin (Oldenburg, ab 1. 4. 1937 Schleswig-Holstein)
Curow/Kreis Randow s. Kurow (Pommern)
Cursdorf/Kreis Rudolstadt (Schwarzburg-Rudolstadt, ab 1920 Thüringen)
Curslack/Hamburgisches Landgebiet (Hamburg)
Custenlohr/Kreis Uffenheim (Bayern)
Cüstrin, Stadt/Kreis Königsberg i. Neumark (Mark Brandenburg)
Cuvry/Kreis Metz (Elsaß-Lothringen)
Cwierdzin/Kreis Witkowo (Posen)
Cwiklitz, Dorf u. 2 Rittergüter/Kreis Pleß (Schlesien)
Cykowo/Kreis Schmiegel (Posen)
Cykowo/Kreis Strelno (Posen)
Cykowo (Hauland)/Kreis Schmiegel (Posen)
Cymberg/Kreis Briesen (Westpreußen)
Cyriaxweimar/Kreis Marburg a. d. Lahn (Provinz Hessen-Nassau)
Czabischau/Kreis Wagstadt (Sudetenland)
Czachorowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Gostyn (Posen)
Czachory/Kreis Ostrowo (Posen)
Czachurki/Kreis Posen-Ost (Posen)
Czachurki/Kreis Schroda (Posen)
Czacz (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Schmiegel (Posen)
Czaganiec/Kreis Mogilno (Posen)
Czajkowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Gostyn (Posen)
Czalositz/Kreis Leitmeritz (Sudetenland)
Czapel/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Czapeln/Kreis Danziger Höhe (Westpreußen)
Czapiewitz/Kreis Konitz (Westpreußen)
Czarkow/Kreis Kosten (Posen)
Czarkow, Dorf u. Gut/Kreis Pleß (Schlesien)
Czarkowo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Gostyn (Posen)
Czarlin/Kreis Dirschau (Westpreußen)
Czarlin/Kreis Karthaus (Westpreußen)
Czarlowitz/Kreis Bischofteinitz (Sudetenland)
Czarnen/Kreis Goldap (Ostpreußen)
Czarnen/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Czarnen/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Czarnepiontkowo/Kreis Schroda (Posen)
Czarnikau (Landkreis) (Posen)
Czarnikau/Kreis Czarnikau (Posen)
Czarnikau-Hammer/Kreis Czarnikau (Posen)
Czarniß/Kreis Konitz (Westpreußen)
Czarnotek (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Schroda (Posen)
Czarnotki (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Schroda (Posen)
Czarnotul B/Kreis Mogilno (Posen)
Czarnowanz/Kreis Oppeln (Schlesien)
Czarnowke (Dorf)/Kreis Bromberg (Posen)
Czarnowke (Kolonie)/Kreis Bromberg (Posen)
Czarnowken/Kreis Lötzen (Ostpreußen)
Czarnowo/Kreis Konitz (Westpreußen)
Czarnuszka/Kreis Pleschen (Posen)
Czarnysad/Kreis Koschmin (Posen)
Czarnysad/Kreis Koschmin (Posen)
Czarpury/Kreis Posen-Ost (Posen)
Czattkau/Kreis Dirschau (Westpreußen)
Czaycze/Kreis Wirsitz (Posen)
Czechel/Kreis Pleschen (Posen)
Czechlau/Kreis Preußisch Stargard (Westpreußen)
Czechotzin/Kreis Neustadt in Westpreußen (Westpreußen)
Czechowo/Kreis Witkowo (Posen)
Czechy/Kreis Gnesen (Posen)
Czekanow/Kreis Ostrowo (Posen)
Czekanowko/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Czekanowo/Kreis Strasburg in Westpreußen (Westpreußen)
Czeluscin/Kreis Gostyn (Posen)
Czeluscin/Kreis Witkowo (Posen)
Czemnik-Wenglarken/Kreis Schwetz (Westpreußen)
Czempin/Kreis Kosten (Posen)
Czeplinken/Kreis Graudenz (Westpreußen)
Czerleinko/Kreis Schroda (Posen)
Czerleino/Kreis Schroda (Posen)
Czerlin/Kreis Wongrowitz (Posen)
Czermin/Kreis Pleschen (Posen)
Czerminek (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Pleschen (Posen)
Czernewitz/Kreis Thorn (Westpreußen)
Czerniak/Kreis Mogilno (Posen)
Czerniejewo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Witkowo (Posen)
Czernikau/Kreis Berent (Westpreußen)
Czernitz, Dorf u. Gut/Kreis Rybnik (Schlesien)
Czernitza/Kreis Konitz (Westpreußen)
Czersk/Kreis Konitz (Westpreußen)
Czersk/Ciß (Oberförsterei)/Kreis Konitz (Westpreußen)
Czerwentzütz/Kreis Ratibor (Schlesien)
Czerwionka, Dorf u. Rittergut/Kreis Rybnik (Schlesien)
Czerwonak (Dorf)/Kreis Posen-Ost (Posen)
Czerwonak (Hauland)/Kreis Posen-Ost (Posen)
Czerwonawies/Kreis Kosten (Posen)
Czerwonnen/Kreis Goldap (Ostpreußen)
Czeschewo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Wongrowitz (Posen)
Czeslawice/Kreis Wongrowitz (Posen)
Czeszewo (Landgemeinde und Gutsbezirk)/Kreis Wreschen (Posen)
Czettritz/Landsberg (Warthe) (Brandenburg)
Czewujewo/Kreis Znin (Posen)
Czichen/Kreis Löbau (Westpreußen)
Cziasnau/Kreis Guttentag (Schlesien)
Cziasnau, Dorf u. Rittergut/Kreis Lublinitz (Schlesien)
Czienskowitz/Kreis Cosel (Schlesien)
Czieschowa, Dorf u. Rittergut/Kreis Lublinitz (Schlesien)
Czilcz/Kreis Jarotschin (Posen)
Czirsowitz, Dorf/Kreis Rybnik (Schlesien)
Czissek/Kreis Cosel (Schlesien)
Czissowka, Dorf u. Rittergut/Kreis Rybnik (Schlesien)
Czmon/Kreis Schrimm (Posen)
Czolowo/Kreis Schrimm (Posen)
Czuchow, Dorf u. Gut/Kreis Rybnik (Schlesien)
Czukten/Kreis Treuburg (Ostpreußen)
Czulow, Kolonie/Kreis Pleß (Schlesien)
Czyborren/Kreis Johannisburg (Ostpreußen)
Czybulken/Kreis Lötzen (Ostpreußen)
Czychen/Kreis Treuburg (Ostpreußen)
Czyczkowo/Kreis Konitz (Westpreußen)
Czynczen/Kreis Lyck (Ostpreußen)
Czysciec/Kreis Samter (Posen)
Czyste/Kreis Hohensalza (Posen)


Dieses Ortsbuch wurde zusammengestellt unter Verwendung der folgenden Quellen:

Das Deutsche Ortsbuch. Vollständiges Gemeindelexikon enthaltend alle selbständigen Ortschaften und Gutsbezirke (etwa 70.000 politische Gemeinden) im deutschen Reichsgebiet unter Berücksichtigung der in Ausführung der Friedensbedingungen erfolgten Landesabtretungen an Belgien, Danzig, Dänemark, Frankreich, das Memelgebiet, Polen und die Tschecho-Slowakei nebst Angabe der zuständigen Amtsgerichte, Verwaltungsbehörden, Landgerichte, Oberlandesgerichte, Regierungsbezirke, des Staatsgebiets und der Einwohnerzahlen. Herausgegeben von Friedrich Müller. Nächstebreck/Kreis Schwelm, 1920.

Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reichs. Ein geographisch-statistisches Nachschlagebuch für deutsche Landeskunde. Dritte, neu bearbeitete und vermehrte Auflage von Wilhelm Keil. Leipzig, 1894.

Das Ortsbuch für das Deutsche Reich. Herausgegeben in Verbindung mit der Deutschen Reichsbahn und Deutschen Reichspost. Berlin, 1927.

Ortschaftsverzeichnis für den Freistaat Oldenburg. Aufgestellt auf Grund der Ergebnisse der Volkszählung vom 16. Juni 1933. Teil A: Landesteil Oldenburg. Oldenburg, 1934.

Statistik des Deutschen Reichs.
Alte Folge, Band 57: Die Volkszählung im Deutschen Reich am 1. Dezember 1880. Berlin, 1883.
Band 450: Amtliches Gemeindeverzeichnis für das Deutsche Reich. Berlin, 1939.
Teil I: Altreich und Land Österreich.
Teil II: Sudetendeutsche Gebiete und Memelland.
Band 550: Amtliches Gemeindeverzeichnis für das Deutsche Reich. Berlin, 1940.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.