Übersicht: Oberlandesgerichtsbezirke 1871-1945

Oberlandesgerichtsbezirk Rostock (1894)

Präsident:
(1881-1894) Dr. J. Budde
(1895-1900) B. von Maltzan
(1901-1907) Dr. Martini
(1909-1911) Dr. Altvater
(1913-1920) Sohm
(1921-1924) Dr. Brückner
(1925) Dr. Schmidt, zugl. Vorsitzender des Kompetenzgerichts
(1926-1930) Dr. h.c. H. Eberhard
(1931-1932) H. Burmeister
Oberstaatsanwalt:
(1895) U. Blanck
(1898-1905) Bölckow
(1906-1907) E. Giffening
(1911-1915) Chrestin
(1921-1926) Dr. Kerstenhann
(1928-1932) P. Siegfried, Generalstaatsanwalt


1. Landgericht Güstrow
Präsident:
(1881-1892) von Amsberg
Amtsgerichte in:
Brüel,
Bützow,
Dargun,
Goldberg,
Güstrow,
Krakow,
Laage,
Lübz,
Malchin,
Malchow,
Neukalen,
Penzlin,
Plau,
Röbel,
Stavenhagen,
Sternberg,
Teterow,
Waren,
Warin

2. Landgericht Neustrelitz
Präsident:
(1892-1913) Dr. jur. Karl Piper
(1916-1918) H. Fölsch
(1919-1932) Dr. J. von Buchka
Staatsanwaltschaft:
(1898-1911) Götze, Staatsanwalt
(1813-1928) Dr. H. Müller, 1. Staatsanwalt
(1929-1932) Dr. Fr. Weber, Oberstaatsanwalt
Amtsgerichte in:
Feldberg,
Friedland,
Fürstenberg,
Mirow,
Neubrandenburg,
Neustrelitz,
Schönberg,
Stargard,
Strelitz (Altstrelitz),
Woldegk

3. Landgericht Rostock
Präsident:
(1881-1887) von Liebeherr
(1888-1892) A. Wendhausen
Amtsgerichte in:
Doberan,
Gnoien,
Kröpelin,
Neubukow,
Ribnitz,
Rostock,
Schwaan,
Sülze-Marlow,
Tessin

4. Landgericht Schwerin
Präsident:
(1881-1884) von Schewe
(1885) unbesetzt
(1886-1892) E. von Monroy
Amtsgerichte in:
Boizenburg,
Crivitz,
Dömitz,
Gadebusch,
Grabow,
Grevesmühlen,
Hagenow,
Lübtheen,
Ludwigslust,
Neustadt,
Parchim,
Rehna,
Schwerin,
Wismar
Wittenburg,


Quellen:

Gothaischer Genealogischer Hofkalender nebst diplomatisch-statistischem Jahrbuch. Hundertzweiunddreißigster Jahrgang 1895. Gotha, 1895.

Gothaisches Jahrbuch für Diplomatie, Verwaltung und Wirtschaft. Hundertdreiundsechzigster Jahrgang 1926. Gotha, 1926.

Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reichs. Ein geographisch-statistisches Nachschlagebuch für deutsche Landeskunde. Dritte, neu bearbeitete und vermehrte Auflage von Wilhelm Keil. Leipzig, 1894.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.