Übersicht: Oberlandesgerichtsbezirke 1871-1945

Kammergericht Berlin 1894

Kammergericht Berlin
Präsident:
(1880-1885) Meyer
(1886-1889) Öhlschläger
(1890-1904) von Drenkmann
(1905-1907) Dr. v. Schmidt
(1909) Dr. Lisco
(1911-1921) Dr. Heinroth
(1922) Dr. von Staff
(1923-1932) Dr. E. Tigges
Staatsanwaltschaft:
(1880-1892) von Luck, Oberstaatsanwalt
(1894-1909) Dr. Wachler, Oberstaatsanwalt
(1911-1916) Supper, Generalstaatsanwalt
(1917-1921) Plaschke, Generalstaatsanwalt
(1922-1931) H. Rhode, Generalstaatsanwalt
(1932) Dr. K. Wiechmann, Generalstaatsanwalt


1. Landgericht Berlin I
(umfasst die Stadt Berlin)

2. Landgericht Berlin II
Amtsgerichte in:
Altlandsberg
Berlin II
Bernau
Charlottenburg
Königs-Wusterhausen
Köpenick
Liebenwalde
Mittenwalde
Nauen
Oranienburg
Rixdorf
Spandau
Strausberg
Trebbin
Zossen

3. Landgericht Cottbus (Kottbus)
Amtsgerichte in:
Dobrilugk
Finsterwalde
Kalau
Kirchhain
Kottbus
Lieberose
Luckau
Lübben
Lübbenau
Peitz
Senftenberg
Spremberg

4. Landgericht Frankfurt/Oder
Amtsgerichte in:
Beeskow
Drossen
Frankfurt/Oder
Fürstenwalde
Müncheberg
Reppen
Seelow
Sonnenburg
Storkow
Wendisch-Buchholz
Zielenzig

5. Landgericht Guben
Amtsgerichte in:
Forst
Fürstenberg a. O.
Guben
Krossen
Pförten
Schwiebus
Sommerfeld
Sorau i. Niederlaus.
Triebel
Züllichau

6. Landgericht Landsberg a. d. Warthe
Amtsgerichte in:
Arnswalde
Bärwalde
Berlinchen
Driesen
Friedeberg i. NM.
Königsberg i. NM.
Küstrin
Landsberg a. d. Warthe
Lippehne
Neudamm
Neuwedell
Reetz
Soldin
Woldenberg
Zehden

7. Landgericht Neuruppin
Amtsgerichte in:
Fehrbellin
Gransee
Havelberg
Kremmen
Kyritz
Lenzen
Lindow
Meyenburg
Neuruppin
Perleberg
Pritzwalk
Rheinsberg
Wittenberge
Wittstock
Wusterhausen a. O.

8. Landgericht Potsdam
Amtsgerichte in:
Baruth
Beelitz
Belzig
Brandenburg a. H.
Dahme
Jüterbog
Luckenwalde
Potsdam
Rathenow
Treuenbriezen
Werder

9. Landgericht Prenzlau
Amtsgerichte in:
Angermünde
Brüssow
Eberswalde
Freienwalde a. O.
Lychen
Oderberg
Prenzlau
Schwedt
Strasburg i. U.
Templin
Wriezen
Zehdenick



Quellen:

Gothaisches Jahrbuch für Diplomatie, Verwaltung und Wirtschaft. Hundertdreiundsechzigster Jahrgang 1926. Gotha, 1926.

Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reichs. Ein geographisch-statistisches Nachschlagebuch für deutsche Landeskunde. Dritte, neu bearbeitete und vermehrte Auflage von Wilhelm Keil. Leipzig, 1894.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.