Die Gaue der NSDAP

Der Reichsgau Wartheland
Gauleitung Wartheland
(Sitz in Posen)

Gauleiter:
21. 10. 1939 - 1945 Arthur Greiser (
Online-Kurzbiographie)

Regierungsbezirk Hohensalza
Gnesen (Stadt- und Landkreis)
Gostyn (Gasten)
Hohensalza (früher Inowrazlaw) (Stadt- und Landkreis)
Kolo (Warthbrücken)
Konin
Kutno
Leslau (Stadt- und Landkreis)
Mogilno
Nessau (Hermannsbad)
Schubin
Wongrowitz (Eichenbrück)
Znin (Dietfurt)

Regierungsbezirk Litzmannstadt
Kalisch (Stadt- und Landkreis)
Kempen i. Posen
Lask
Lentschütz
Litzmannstadt (Stadt- und Landkreis)
Ostrowo
Sieradz (Schieratz)
Tureck
Wielun (Welungen)

Regierungsbezirk Posen
Birnbaum
Gostyn (Gostingen)
Jarotschin
Kolmar i. Posen
Kosten
Krotoschin
Lissa
Neutomischel (Grätz)
Obornik (Obernick)
Posen (Stadt- und Landkreis)
Rawitsch
Samter
Scharnikau (Czarnikau)
Schrimm
Schroda
Wollstein (Bomst)
Wreschen



www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.