Die Gaue der NSDAP

Der Gau Hamburg
(1937 Neuorganisation im Rahmen des "Groß-Hamburg-Gesetzes")
Gauleiter:
22. 3. 1925 - 1. 11. 1926 Josef Klant, geb. 8. 12. 1869
4. 11. 1926 - 3. 9. 1928 Dr. Albert Krebs, geb. 3. 3. 1899
3. 9. 1928 - 14. 4. 1929 Hinrich Lohse, geb. 2. 9. 1896 (komm.)
15. 4. 1929 - 1945 Karl Kaufmann (Online-Kurzbiographie)


Die Reichstagswahl vom 5. 3. 1933 im Gau Hamburg
SPDKPDZentrumChristlich-Sozialer
Volksdienst
(ev. Bew.)
Deutsche
Staatspartei
(DDP)
DVPKampffront
Schwarz-Weiss-Rot
(DNVP)
NSDAP
26,9 %17,6 %1,9 %0,8 %3,5 %2,4 %8,0 %38,9 %



Konfessionsstruktur Hamburg 1939
Evangelisch: 79,3 %
Katholisch: 5,9 %
Andere Christen: 0,5 %
Gottgläubig: 7,5 %
Glaubensjuden: 0,5 %
Sonstige: 0,4 %
Glaubenslos: 5,9 %
Ohne Angabe: 0,0 %


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.