Reichsland Elsaß-Lothringen

1. Bezirk Unterelsaß

Bezirkspräsident:
Dez. 1870 - Aug. 1871 Graf Friedrich v. Luxburg (komm.)
Aug. 1871 - 31. 3. 1875 Dr. Karl Adolph August Ernst von Ernsthausen
1875 - 1880 Carl Ledderhose
1880 - 1886 Otto Back
1886 - 1892 Joseph von Stichaner
1892 - 1898 Julius Freiherr von Freyberg-Eisenberg
1898 - 1907 Alexander Halm
1907 - 1918 Otto Pöhlmann

Einwohnerzahl:
600.406 (1871)
598.180 (1875)
612.015 (1880)
659.432 (1900)
686.695 (1905)
700.938 (1910), davon 248.818 Evangelische, 433.599 Katholiken

Kreise mit mindestens 5 % fremdsprachiger Bevölkerung (1900):
Molsheim: französisch ( 23,4 %)
Schlettstadt: französisch (5,5 %)

Verwaltungsstruktur:
1.1. Straßburg, Stadt
1.2. Straßburg, Land
1.3. Erstein
1.4. Hagenau
1.5. Molsheim
1.6. Schlettstadt
1.7. Weißenburg
1.8. Zabern


Quellen:

Grundriß zur deutschen Verwaltungsgeschichte 1815-1945. Herausgegeben von Walther Hubatsch. Band 22: Bundes- und Reichsbehörden. Marburg/Lahn, 1983.

Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1873. Band II, Heft II, Abtheilung 1: Die Volkszählung im Deutschen Reiche vom 1. Dezember 1871. Berlin, 1873.
Statistik des Deutschen Reichs. Alte Folge, Band 57: Die Volkszählung im Deutschen Reich am 1. Dezember 1880. Berlin, 1883.
Statistik des Deutschen Reichs. Band 150: Die Volkszählung am 1. Dezember 1900 im Deutschen Reich. Berlin, 1903.
Statistik des Deutschen Reichs. Band 240: Die Volkszählung im Deutschen Reiche am 1. 12. 1910. Berlin, 1915.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.