Österreich 1938 - 1945

Kreis Völkermarkt
Zugehörigkeit staatlich 1938-1945: Reichsgau Kärnten
Zugehörigkeit Justiz (1942)
1) Amtsgericht Bleiburg, Landgericht Klagenfurt, Oberlandesgericht Graz
2) Amtsgericht Eberndorf, Landgericht Klagenfurt, Oberlandesgericht Graz
3) Amtsgericht Eisenkappel, Landgericht Klagenfurt, Oberlandesgericht Graz
4) Amtsgericht Völkermarkt, Landgericht Klagenfurt, Oberlandesgericht Graz


Einwohnerzahl Kreis Völkermarkt
37.633 (1934)
37.567 (1939), davon 508 Evangelische, 36.582 Katholiken, 27 sonstige Christen, 1 Jude


Gemeindeverzeichnis Kreis Völkermarkt 1939:

Bleiburg (Stadt):
   961 Einwohner (1934)
1.052 Einwohner (1939)

Diex:
1.663 Einwohner (1934)
1.526 Einwohner (1939)

Eberndorf:
3.120 Einwohner (1934)
3.281 Einwohner (1939)

Eisenkappel (Markt):
1.265 Einwohner (1934)
1.253 Einwohner (1939)

Feistritz ob Bleiburg:
1.911 Einwohner (1934)
1.968 Einwohner (1939)

Gallizien:
1.106 Einwohner (1934)
1.043 Einwohner (1939)

Globasnitz:
1.312 Einwohner (1934)
1.319 Einwohner (1939)

Griffen (Markt):
3.193 Einwohner (1934)
3.319 Einwohner (1939)

Haimburg:
1.600 Einwohner (1934)
1.688 Einwohner (1939)

Leifling:
1.006 Einwohner (1934)
   977 Einwohner (1939)

Loibach:
1.198 Einwohner (1934)
1.224 Einwohner (1939)

Moos:
1.498 Einwohner (1934)
1.519 Einwohner (1939)

Pustritz:
1.166 Einwohner (1934)
1.143 Einwohner (1939)

Rückersdorf:
1.804 Einwohner (1934)
1.714 Einwohner (1939)

Ruden:
1.552 Einwohner (1934)
1.512 Einwohner (1939)

Sankt Kanzian:
1.347 Einwohner (1934)
1.432 Einwohner (1939)

Sankt Peter am Wallersberg:
1.310 Einwohner (1934)
1.291 Einwohner (1939)

Schwabegg:
476 Einwohner (1934)
467 Einwohner (1939)

Sittersdorf:
1.613 Einwohner (1934)
1.535 Einwohner (1939)

Tainach:
572 Einwohner (1934)
612 Einwohner (1939)

Vellach:
2.546 Einwohner (1934)
2.430 Einwohner (1939)

Völkermarkt (Stadt):
2.470 Einwohner (1934)
2.896 Einwohner (1939)

Waisenberg:
2.944 Einwohner (1934)
2.734 Einwohner (1939)



Quellen:
Statistik des Deutschen Reichs. Band 450: Amtliches Gemeindeverzeichnis für das Deutsche Reich. Teil I: Altreich und Land Österreich. Berlin, 1939.
Statistik des Deutschen Reichs. Band 550: Amtliches Gemeindeverzeichnis für das Deutsche Reich. Berlin, 1940.
Statistik des Deutschen Reichs. Band 552: Volks-, Berufs- und Betriebszählung vom 17. Mai 1939.
Heft 3: Die Bevölkerung des Deutschen Reichs nach der Religionszugehörigkeit. Berlin, 1942.
Heft 4: Die Juden und jüdischen Mischlinge im Deutschen Reich. Berlin, 1944.


www.verwaltungsgeschichte.de Homepage Deutsche Verwaltungsgeschichte 1871 - 1990 © 2006 by Dr. Michael Rademacher M.A.